Inhalt ansprigen

Deutscher Volkshochschul-Verband

Eine rasante Entdeckungsreise durch die vhs-Welt

Ein neuer Spot zeigt vielfältiges Angebot der Volkshochschulen

Von Marion Roos

Mehrere Nachfragen der Volkshochschulen und der gute Erfolg des 2010 produzieren Kinospots „Ich liebe Dich“ bewogen den DVV, erneut einen Werbespot für Kino und das Social Web zur medialen Sichtbarkeit der vhs zu produzieren. Im Gegensatz zum bisherigen Clip „Ich liebe Dich“, der ausschließlich das Sprachenlernen bewarb, sollte der Neue die gesamte Vielfalt der Volkshochschulen präsentieren und die Betrachter inhaltlich und visuell überraschen: Modern, ungewöhnlich und frisch soll er insbesondere eine neue und jüngere Zielgruppe ansprechen – und natürlich auch die vielen „Stammkunden“ in ihrer Entscheidung für die Volkshochschule als Bildungsort bestätigen.

Innovative Konzepte gesucht!

Für das Konzept und die Umsetzung initiierte der Bereich Marketing des DVV einen Wettbewerb, an dem sich 51 Teams der Filmhochschule Ludwigsburg beteiligten. Nach Sichtung aller eingereichten Ideen wurden die fünf innovativsten Teams ausgewählt und zu einem Pitch vor einer Jury eingeladen. Diese bestand aus Vertreter*innen des DVV, der Landesverbände und des Bundesarbeitskreises Marke . Durchsetzen konnte sich schließlich die Idee einer ungewöhnlichen „Reise“ durch die vielfältige Kurswelt der Volkshochschulen.

Storytelling nach Art der Volkshochschulen

Der Kinospot erzählt die Geschichte von zwei jungen Frauen, Charlotte und Marie. In der Küche ihrer gemeinsamen WG beobachten wir Marie dabei, wie sie auf ihrem Smartphone durch verschiedene Kursangebote stöbert. Der Clou, der für den Überraschungseffekt am Ende sorgt: Dass es sich bei den Angeboten um Kurse der Volkshochschule handelt, wird zu diesem Zeitpunkt bewusst noch nicht enthüllt.

In typischer Manier der Digital Natives wischt Marie mit ihrem Finger über den Bildschirm, als sich die Bewegung plötzlich auf den Körper ihrer Mitbewohnerin zu übertragen beginnt. Maries Entscheidung, sich den Kurs „Gärtnern“ näher anzusehen, befördert ihre Freundin Charlotte dann ganz unvorbereitet und wie von Zauberhand mitten ins Kursgeschehen, wo sie direkt selbst beim Gärtnern mitmacht.

In schneller Folge „fliegt“ die junge Frau danach – wiederholt ausgelöst durch das Stöbern ihrer Freundin – in immer neue und überraschende Kurssituationen. Erst zum Schluss wird aufgelöst, dass es all diese Kurs-Vielfalt nur an einem Ort gibt: an unseren Volkshochschulen.

Ein neues Aushängeschild für die vhs

Nach drei wundervollen, anstrengenden und actiongeladenen Drehtagen im Raum Stuttgart, die alle Beteiligten so schnell nicht vergessen werden, sind jetzt alle Szenen im Kasten und es geht an den ersten Rohschnitt, die Musikkomposition und schließlich die endgültige Fertigstellung.

Der Spot wird in zwei Längen produziert (30 und 60 Sek.). Während sich die kurze Version besonders für eine kostengünstige Schaltung im Kino eignet, wurde die längere Version als Image- und Werbefilm für die Verwendung in Web mitgedacht. Beide Versionen werden den Volkshochschulen voraussichtlich ab Mitte/Ende Juli 2019 für den Einsatz im Kino sowie im Web zur Verfügung stehen. Zusätzlich wird es auch diesmal wieder die Möglichkeit geben, individuelle Abspanne, so genannte Allongen, (kostenpflichtig) hinzufügen zu lassen. Weitere Informationen erhalten Volkshochschulen in Kürze über Ihre Landesverbände. Auch ein Making-Off-Film wird ab Ende Juli zum Download bereitgestellt.

Wir freuen uns, wenn die frische und freche Art des neuen Spots Zustimmung bekommt. Das Dreh-Team ist der Meinung, dass dieser Spot unsere potenzielle und langjährigen Nutzer der Volkshochschulen positiv überraschen und von der unglaublichen Vielfalt der vhs überzeugen wird.

Geschafft! 47 Akteure – vor und hinter der Kamera – waren an der dreitägigen Produktion des Spots beteiligt.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • DVV
  • DVVMSB-FILMS / Leon Greiner
  • MSB-FILMS / Leon Greiner
  • MSB-FILMS / Leon Greiner
  • MSB-FILMS / Leon Greiner
  • DVV / Marion Roos
  • Deutscher Volkshochschul-Verband e. V.
  • MSB-FILMS / Leon Greiner
  • Deutscher Volkshochschul-Verband e.V.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr erfahren ...