Inhalt ansprigen

Vernetzungstreffen junge vhs 2019

Das Team Politische Jugendbildung im DVV und die Hamburger Volkshochschule laden ein zum Vernetzungstreffen junge vhs „Aus den Fugen geraten? Gesellschaftlichen Zusammenhalt mit Jugendlichen gestalten“.

Datum & Uhrzeit

Links

Die deutsche Gesellschaft ist durch Vielfalt geprägt. Menschenmit unterschiedlichen kulturellen und religiösen Hintergründen, Wertvorstellungen und Interessen sowie aus verschiedenen Milieus treffen täglich aufeinander und handeln ihr gemeinsames Zusammenleben aus.

Die Gesellschaft ist Herausforderungen ausgesetzt, die sie unentwegt auf den Prüfstand stellt; dazu zählen unter anderem die soziale Schere zwischen Arm und Reich, die Integration von Geflüchteten, wachsende Radikalisierungstendenzen und Fremdenhass sowie prekäre Arbeitsverhältnisse. Laut dem Radar Gesellschaftlicher Zusammenhalt 2017 der Bertelsmann Stiftung haben drei Viertel der Befragten den Eindruck, dass der gesellschaftliche Zusammenhalt in Deutschland zumindest teilwiese gefährdet sei.

Was bedeutet gesellschaftlicher Zusammenhalt und welche Faktoren leisten einen Beitrag, um diesen zu stärken? Welche Ansätze kann die politische Jugendbildung verfolgen, um mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen über unterschiedliche Aspekte des gesellschaftlichen Zusammenhalts in einen Austausch zu kommen und deren Engagement zu fördern? Diese Fragen werden im Rahmen des diesjährigen Vernetzungstreffens junge vhs erörtert. Weiterhin steht Raum für die Entwicklung einer Vision Ihrer jungen vhs vor Ort zur Verfügung. Das Vernetzungstreffen profitiert besonders von Ihrem Austausch. Kommen Sie miteinander und mit uns ins Gespräch!

Das vorläufige Programm des Vernetzungstreffens gibt Ihnen einen Überblick über die geplanten Tagungsinhalte.

Sie können sich bis zum 15. April 2019 über das Eventssystem des DVV für diese Veranstaltung anmelden.

Informationen

BeginnMittwoch, 05.06.2019 ab 12.30 Uhr
AnmeldungBis zum 15. April 2019 über das Eventssystem für diese Veranstaltung anmelden.

Eintritt

Ohne Übernachtung: 50,00 €

Inkl. Übernachtungen: 130,00 €

Die Verpflegungskosten während der Programmzeiten werden übernommen; für das Abendessen am 5. und 6. Juni bitten wir jeweils um Selbstzahlung. Durch Nichtteilnahme anfallende Stornierungskosten gehen zu Ihren Lasten.

Die Teilnahme kann letztmals am 15.04.2019 storniert werden. Fahrtkosten können bis max. 60,00 € erstattet werden, sofern Sie den Vorgaben des Bundesreisekostengesetzes entsprechen.

Kontakt

Veranstaltungsort

Veranstalter

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Deutscher Volkshochschul-Verband e.V.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr erfahren ...