Inhalt ansprigen

Deutscher Volkshochschul-Verband

Summer of talents

talentCAMPus an der vhs Würzburg verbindet politische Bildung und vielfältige kulturelle Impulse.

In der ersten Sommerferienwoche fand an der vhs Würzburg in Kooperation mit dem Stadtjugendring und dem Central Programmkino der talentCAMPus „Summer of talents“ statt. 40 Kinder und Jugendliche aus unterschiedlichsten Nationen haben sich mit kulturellen Themen auf vielfältige Art und Weise beschäftigt.

An fünf Tagen haben sich die Kinder und Jugendlichen erarbeitet, was es heißt in einer Demokratie wie Deutschland zu leben, in der sowohl Kinderrechte als auch Menschenrechte gewahrt werden. Einige der Kinder und Jugendlichen waren erst sehr kurze Zeit in Deutschland und interessierten sich sehr für das Leben in einem Land, in der die Mitbestimmung durch das Volk eine große Rolle spielt und in dem auch die Rechte der Kinder geachtet werden. Ein besonderes Erlebnis hierbei war der Besuch im Würzburger Rathaus, bei dem die Kinder und Jugendlichen den dortigen Entscheidungsraum, den Ratssaal und den Bürgermeister Dr. Bauer kennen lernen durften.

Nachmittags haben die Kinder und Jugendlichen sich kreativ betätigt. Im Malworkshop haben sie sich intensiv mit sich selbst auseinandergesetzt und zunächst ein Selbstportrait gezeichnet und dieses dann mit Acrylfarben farbig gestaltet. Im Museum im Kulturspeicher haben die Kinder der Malgruppe Porträts von bekannten Künstlern betrachtet und diese auch analysiert. Die Tanzgruppe hat eine kleine Choreographie aus modernen Tanzschritten zusammengestellt und aufgeführt.

Im Theaterworkshop ging es um eine deutliche Aussprache, den Einsatz der Mimik und stilistische Mittel. Es kamen bei dem Abschluss des Ferienprogrammes zwei Sketche zur Aufführung und das ganze Publikum war beeindruckt von der Leistung der jungen Schauspieltalente.

Bei einer Exkursion ins Central Programmkino haben sich die Kinder und Jugendlichen der Theatergruppe den Film „Billy Elliot“ angesehen. Hierbei fühlten sich die Kinder und Jugendlichen angesprochen, da ein Junge aus einem Arbeitermilieu es schafft, sich gegen Vorurteile durchzusetzen und für seine Talente zu kämpfen. Am Ende ist er ein gefeierter Balletttänzer, auf den sein Vater stolz ist.

Diese Woche war für Kinder, Jugendliche und ihre Betreuer eine bereichernde Erfahrung.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • vhs Würzburg
  • vhs Würzburg
  • vhs Würzburg
  • vhs Würzburg
  • vhs Würzburg
  • vhs Würzburg
  • vhs Würzburg

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr erfahren ...