Inhalt ansprigen

Deutscher Volkshochschul-Verband

Erlebnisraum

Kultur und Kreativität erleben im talentCAMPus der vhs Calenberger Land

Die vhs Calenberger Land veranstaltete nach der positiven Resonanz ihres ersten talentCAMPus den zweiten in Kooperation mit dem Team „Bildung und Jugend“ der Stadt Ronnenberg, dem Projekt „Schulverweigerung. Die 2. Chance“ und der Notruf- und Beratungsstelle für Frauen und Mädchen in Gewalt- und Krisensituationen.

Das einwöchige Ferienbildungsprogramm wurde mit dem Titel „Erlebnisraum – Kultur und Kreativität erleben“ angeboten. Kinder und Jugendliche konnten an Workshops zu Graffiti, Bildhauerei und Textilwerkstatt teilnehmen. Das Jugendzentrum hatte an einigen Stellen frische Farbe nötig und so wurden Garagentore und das Kioskgebäude zu den künstlerischen Objekten des talentCAMPus. Um erste Impulse für Ideen zu bekommen, wurden im Großraum Hannover mehrere legale Graffitis gemeinsam besichtigt. Danach legten die Jugendlichen selbst Hand an und fertigten ihre eigenen individuellen Graffitis. Der Workshop griff die expressiven Bedürfnisse der jungen Menschen auf und informierte über legales und illegales Sprayen und den richtigen Umgang mit diesem künstlerischen Ausdrucksmittel.

Im Workshop Bildhauerei erstellten die Kinder und Jugendlichen ihre eigene Skulptur. Impulse für ihren eigenen künstlerischen Ausdruck erhielten sie im Besuch des Sprengelmuseums in Hannover. In der Textilwerkstatt machten sich die Teilnehmer und Teilnehmerinnen mit der Nähmaschine und der Umgebung vertraut – Nähanleitung, Muster, Stoffe, Sticharten, Klett- und Reißverschlüsse. Mit einem Ausflug in die Textilwerkstatt Eldorado bekamen die Kinder und Jugendlichen einen Eindruck in die jahrhundertalte Technik des Handwebens. Als Gemeinschaftsprojekt wurde eine selbstgenähte Flagge gestaltet.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • vhs Calenberger Land
  • vhs Calenberger Land
  • vhs Calenberger Land
  • vhs Calenberger Land

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr erfahren ...