Inhalt ansprigen

Deutscher Volkshochschul-Verband

Politik-Gesellschaft-Umwelt

Volkshochschulen bieten Raum für politische Bildung, die auf die Stärkung politischer Urteilskraft und Handlungskompetenzen abzielt. Damit stärken sie Verständigung und
gesellschaftlichen Zusammenhalt.

Inhalt

Selbstverständnis

Demokratie braucht engagierte, urteilsfähige und politisch gebildete Bürgerinnen und Bürger. Dazu leisten Volkshochschulen mit ihren offenen Bildungsangeboten und beteiligungsorientierten Methoden  einen Beitrag. Sie schaffen Raum für Auseinandersetzung und Verständigung.

Das Programmangebot im Fachbereich Gesellschaft fördert die Teilhabefähigkeit, die kritische Auseinandersetzung mit politischen Themen und regt zur Mitwirkung am gesellschaftlichen Leben an.

Globale und lokale Perspektiven

Veranstaltungen im Programmbereich Gesellschaft greifen in besonderem Maße aktuelle gesellschaftliche Phänomene und Fragestellungen auf.

Dazu zählen beispielsweise Flucht und Migration, der Klimawandel oder die politische Dimension der Digitalisierung. Verstärkt gehören auch die Beschäftigung mit den globalen Zielen für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals) und den damit verbundenen Themen wie Armut, Welternährung, globale Gerechtigkeit, Frieden und Menschenrechte dazu.

Genauso wie globale Veränderungen sind aber auch kommunale Fragen, beispielsweise der Stadtplanung, Teil des Programmbereichs.

Von Wissenschaft bis Alltagswissen

Das Programmangebot des Fachbereichs ist breit angelegt. Neben politischen und historischen Themen gehören die Vermittlung von alltagspraktischem Wissen aus Gebieten wie Recht, Psychologie oder Pädagogik und theoretisch ausgerichtete, wissenschaftliche Grundlagenveranstaltungen („Studium Generale“) zum Angebot.

Handlungsfelder

Die nachfolgenden Handlungsfelder stellen aktuelle Schwerpunkte in der Arbeit des DVV dar.

Digitalisierung

Bildung für Nachhaltige Entwicklung

Demokratiebildung

Bürgerschaftliches Engagement

Gesellschaftlicher Zusammenhalt

Veranstaltungskonzepte für die vhs-Praxis

Diskussionsformat vhs-BürgerDialog

Der BürgerDialog ist ein Beteiligungs- und Diskussionsformat für Großgruppen, das von der Bertelsmann Stiftung zusammen mit dem DVV entwickelt wurde.

Grundlage des BürgerDialogs bildet das World Café. Ziel der ca. dreistündigen Veranstaltung ist es, Bürgerinnen und Bürger zu wichtigen gesellschaftlichen Themen miteinander ins Gespräch zu bringen, ihre Argumentationsfähigkeit zu stärken und sie für die Notwendigkeit von Kompromissen bei der Entwicklung gemeinsamer Positionen zu sensibilisieren.

Mehrere Tausend Menschen diskutierten seit 2012 an Volkshochschulen zu lokalen Herausforderungen und globalen Fragestellungen: Was bedeutet für Sie ein gutes Leben? Wie stellen Sie sich eine gerechte Kommune vor? Wie soll die Zukunft Europas aussehen?

Hier finden Sie weitere Informationen zum vhs-BürgerDialog.

Demokratieführerschein

Der „Demokratieführerschein“ ist ein außerschulisches Konzept, mit dem junge Menschen unterstützt werden, ein von ihnen selbstgewähltes Anliegen aktiv kommunalpolitisch zu verfolgen. Innerhalb der sechs Module können sie sich nicht nur in der Theorie kommunalpolitisches Wissen aneignen, sondern erfahren bei der praktischen Umsetzung ihres Projekts, wie Kommunalpolitik funktioniert.

Die Durchführung vor Ort erleichtert der Konzept-Ordner „Demokratieführerschein“, in dem der Leitfaden des modularen Konzepts ausführlich vorgestellt wird.

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit des Ordners unter  www.demokratieführerschein.de.

Projekte im DVV

Veranstaltungen

Geplante Konferenzen

Die nächste Bundesfachkonferenz „Politik-Gesellschaft-Umwelt“ findet im Herbst 2020 statt und wird sich dem Schwerpunktthema "Bildung für Nachhaltige Entwicklung" widmen.

Konferenzdokumentation

Am 13. und 14. November 2017 trafen sich 100 politische Bildnerinnen und Bildner im Rahmen der Bundesfachkonferenz „Politik – Gesellschaft – Umwelt“ unter dem Motto „Solidarität lernen?!“ an der vhs Osnabrück. In der Videodokumentation erfahren Sie mehr über die diskutierten Themen, die vorgestellten Projekte und hören von den Teilnehmenden.

Um das YouTube-Video zu sehen, müssen Sie zunächst in den Datenschutz-Einstellungen YouTube freigeben.

Einstellungen öffnen

Kontakt

Lisa Freigang
Grundsatzreferentin Schwerpunkt Politische Bildung

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • GettyImages / Cesar Okada
  • Deutscher Volkshochschul-Verband
  • Getty Images / fotografixx
  • Foto Thewalt
  • GettyImages / JasonDoiy
  • Deutscher Volkshochschul-Verband/ shutterstock
  • Fotgraf: Sebastian Pfütze
  • DVV
  • GettyImages / GlobalStock
  • Köther
  • Köther
  • Deutscher Volkshochschul-Verband e.V.
  • Getty Images / izusek

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr erfahren ...